Diese Seite verwendet Cookies und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Midia Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO

Fussball

FC Schweinberg – FC Hettingen 5:3

Der heimische FC startete gleich mit einem Volltreffer in die Feiertagspartie. Nach nur 40 Sekunden versenkte Timo Rüttling den ersten Angriff nach schöner Vorarbeit von Ph. Baumann zum 1:0. Bis zum 2:0 durch Knörzer bewies FCS-Keeper Baumann große Klasse und verhinderte durch mehrere Glanzparaden den Gegentreffer. Die Heimmannschaft war weiter am Drücker, so vollendete Schelmbauer in der 35. Minute einen schönen Spielzug zum 3:0. Kurz vor der Pause verwandelte Reimann einen f Handelfmeter zum 3:1-Halbzeitstand. Die zweiten 45 Minuten entwickelten sich zu Beginn etwas träge. In der 65. Minute war es erneut Schelmbauer, der die vorige Torflaute beendete und auf 4:1 für den FC Schweinberg erhöhte. Die Partie nahm nun wieder Fahrt auf und sieben Minuten später verkürzte Reimann auf 4:2. Die turbulente Schlussviertelstunde war an Spannung kaum zu überbieten: Nach dem 4:3 des FC Hettingen scheiterte der FC Schweinberg mehrmals am Aluminium oder dem Gäste-Keeper, ehe Philipp Baumann in der Nachspielzeit zum 5:3-Endstand abschloss.

Fussball Mannschaften

  • Alle
  • Junioren
  • Juniorinnen
  • Senioren
  • Seniorinnen