Diese Seite verwendet Cookies und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Midia Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO

Turnen

Bundespokal der Landesturnverbände Gerätturnen

Auswahl des Badischen Turnerbundes holte den 3. Platz mit Robert Balint, Christoph und Tobias Schmelcher vom FC Viktoria Hettingen – Tobias Schmelcher 5. Platz in der Einzelwertung

Koblenz/Hettingen. (LS)Für den Bundespokal der LTV-Mannschaften M 16-29 waren die Kunstturner Robert Balint, Christoph und Tobias Schmelcher vom FC Viktoria Hettingen für die Mannschaft vom Badischen Turnerbund nominiert. Aufmerksam wurde der zuständige Fachwart Gerätturnen Tibor Mellert und BTB-Trainer Danut Crainic bei verschiedenen Kürwettkämpfen. In die Auswahlmannschaft werden flexible Turner berufen welche an allen sechs olympischen Geräten turnen. Die Mannschaft wurde mit den Kunstturnern Philipp Groß, Jonas Krause beide SG Kirchheim und Tibor Mellert vom TV Herbolzheim ergänzt. Bei diesem Kürwettkampf traten 4 Turner am Gerät an und die besten drei Wertungen ergaben die Gerätewertung.
Für die drei Hettinger Kunstturner war es der erste Wettkampf auf Bundespokalebene und sie waren

Weiterlesen

Gauliga Main-Neckar-Turngau

Spannende Wettkämpfe bei der Vorrunde der männlichen Turnerjugend in Hettingen – Nicolas Heck bester Einzelturner

Hettingen. (LS)
Der Main-Neckar-Turngau veranstaltete am Samstag den 10. November seinen Gauligavorkampf der männlichen Turnerjugend beim FC Viktoria Hettingen. Bei diesem Vorkampf galt es möglichst viele Punkte zu erturnen um für den Rückkampf im Januar eine gute Ausgangsposition zu haben. Jugendleiter Michael Schmelcher vom FC Hettingen zeigte sich erfreut über die Zuschauerzahl und übergab nach der Begrüßung der anwesenden Turner das Wort an den Gaukunstturnwart und Wettkampfleiter Dirk Michel. Dieser teilte die Turner des SV Königheim, TV Königshofen und FC Hettingen in die jeweiligen Turnriegen ein. Bei diesem Vorkampf traten die Teilnehmer in Teams mit einer Mannschaftsstärke von 3 bis 5 Turner an. Während die Jungen der Jahrgänge 2009 und jünger einen Vierkampf an den Geräten Boden, Sprung, Barren und Reck absolvierten, zeigten die älteren Turner bis hin zum Herrenbereich einen 6-Kampf mit den zusätzlichen Geräten Pauschenpferd und Ringe. So waren an diesem Samstagnachmittag die unterschiedlichsten Übungen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu sehen. Die insgesamt 50 Turner boten den Zuschauern somit Übungen der P-3 bis zur technisch anspruchsvollen Übung P-9.

Weiterlesen

Mit Potenzial nach oben

Kunstturn-Bezirksklasse: FC Viktoria Hettingen II im Endklassement auf Platz sieben

Kork/Hettingen. (ls) Eine weite Reise zum Ligafinale der Kunstturner in der Bezirksklasse Baden LK II hatte die zweite Mannschaft des FC Viktoria Hettingen. Das Ligafinale bestritten zwölf Mannschaften in der Sporthalle in Kork. Die Vorrunde wurde in der Nord- und Südstaffel geturnt und beim Ligafinale treffen alle Mannschaften aufeinander. Die FC Turner belegten in der Nordstaffel den vierten Platz und waren mit dem TV Sexau I, Vierter der Südstaffel, in einer Riege. Das Trainerteam um Marco und Dirk Michel forderten die junge Hettinger Mannschaft auf, mit Konzentration ihr Leistungsniveau abzurufen.

Weiterlesen

Premiere geglückt

Neuformierte Kunstturnmannschaft des FC Hettingen II mit Auftakterfolg gegen die TG Kraichgau

Hettingen. (ms) Mit einem Auftaktsieg startete die neu formierte Kunstturnmannschaft des FC Hettingen II in die Ligarunde Bezirksklasse Baden (Leistungsklasse II). Für den größten Teil der Mannschaft war es der erste Wettkampf auf dieser Ebene und eine gewisse Anspannung während des gesamten Wettkampfes war zu spüren.

Nach der Begrüßung durch Spartenleiterin Petra Ries startete der Wettkampf entsprechend der olympischen Reihenfolge am Boden. Die TG Kraichgau gewann mit 35,95 : 34,90 Punkten und holte sich einen Vorsprung von 1,05 Punkten. Für Hettingen waren Robert Balint (12,05 Punkte), Dirk Michel (11,6) und Marco Michel (11,25) die Punktesammler und konnten mit sauberen Übungen den erwarteten Rückstand in Grenzen halten.

Weiterlesen

Auf höchstem Niveau

Hettinger Turner beim Deutschland-Cup in Leipzig-Delitzsch

Delitzsch/Hettingen. (ls) Noah Wörner, Toni Lovrinovic, Robert Balint und Julian Heffner von den Turnern des FC Hettingen waren für die Auswahl Badens beim Deutschland-Cup in Leipzig-Delitzsch an den olympischen Geräten zu sehen. Die vier Turner qualifizierten sich beim Landesturnfest in Weinheim und wurden von Tibor Mellert vom Badischen-Turner-Bund für die Auswahl Baden nominiert. Die Nachwuchsturner wurden von Fans aus der Heimat unterstützt und turnten zum ersten Mal auf dieser Ebene.

Die Gegner kamen aus den Turnzentren Heidelberg, Bochum, Herbolzheim, München, Mannheim, Würzburg, Bremen, Stuttgart und Berlin. Noah Wörner startete in der Altersklasse 14/15 und belegte einen beachtlichen 17. Platz auf Bundesebene.

Ebenso erfolgreich in der Altersklasse 16/17 waren Toni Lovrinovic 19. Platz, Robert Balint 20. Platz und Julian Heffner 25. Platz. Die Kunstturner vom FC wurden durch das Trainerteam Dirk und Marco Michel, sowie Christoph und Michael Schmelcher betreut und durch den Wettkampf geführt. Der Wettkampf war auf höchstem Niveau und man sah Schwierigkeitselemente der Gruppe B und C. Umso höher ist der Erfolg der Hettinger Turner für die Auswahl Badens einzustufen