Diese Seite verwendet Cookies und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Midia Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO

Fussball

Andre Kreuter ist neuer Leiter der Sparte Fußball

Sparte Fußball des FC zog Bilanz – Erfolg für die FC-Frauen – David Dittrich ist stellvertretender Spartenleiter

Am 11.03.22 fand die Spartenversammlung der Fußballer des FC Viktoria im Sportheim statt. Spartenleiter David Dittrich eröffnete die Sitzung mit einem Rückblick auf die letzten 24 Monate.

Er berichtete, dass seit März 2020 ca. 25 Spielerinnen der FC Damenmannschaft den Spielbetrieb aufrechterhalten und regelmäßig für einen sehr guten Trainingsbesuch auch nach den Coronalockerungen sorgen. Viele stünden durch Beruf und Studium nicht zur Verfügung und doch, so Dittrich, spielten die FC-Frauen eine erfolgreiche Saison. Zwei Pokaltitel und ein erster Platz in der Verbandsrunde spiegeln die erfolgreiche Arbeit von Marcel und Carsten Müller sowie Dominik Mackert wider.

Erfreulich sei, so David Dittrich, dass sich seit einiger Zeit in Hettingen auch wieder eine AH-Gruppe regelmäßig zum Training trifft. Diverse Spieler dieser Gruppe seien bereits auch in einem Ehrenamt des FC Hettingen tätig.

Die Herrenmannschaft des FC dagegen musste in den letzten zwei Jahren insgesamt acht Erstmannschaftspieler ersetzen, sodass es in der laufenden Saison sehr schwierig werde, den Klassenerhalt zu erreichen. Nach zwei Saisonabbrüchen müsse man nun die Situation so annehmen, wie sie sei. Mit Einsatz und Wille, so Dittrich, könne man in den kommenden Monaten den gegnerischen Mannschaften Paroli bieten und vielleicht noch das Unmögliche möglich machen. Am Schluss dankte David Dittrich nach 18-jähriger Tätigkeit seinen Mitstreitern, Gönnern und FC-Freunden und wünschte seinem Nachfolger viel Erfolg.

Danach begrüßte Sven Erfurt als Jugendleiter des FC Hettingen alle Anwesenden und hielt seinen Rückblick über die Jugendarbeit.

Er berichtete über eine tolle Arbeit der aktuellen Jugendtrainer und Betreuer sowie eine Kooperation in den Jugenden mit dem VfB Altheim/Götzingen/Schlierstadt und dem TSV Buchen. Von den Bambini bis zur D-Jugend sind aktuell 60 Kinder im Einsatz.

Die C-Jugend kann mittlerweile zwei Mannschaften stellen. Beim Abbruch in der Saison 2020/2021 stand die Landesliga-Mannschaft auf dem ersten Platz. In der laufenden Saison 2021/2022 spielen die A-, B- und C-Jugendlichen in der Spielgemeinschaft mit Buchen. In der C-Jugend hat man sich nach der erfolgreichen Vorsaison auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Diese C-Jugend spielt unter der Federführung des VfB Altheim. In der B-Jugend ist eine Ausweitung der Kooperation mit dem SV Schlierstadt erfolgt. Hier ist der federführende Verein der FC Hettingen. In der A-Jugend spielt die Spielgemeinschaft unter dem TSV Buchen.

Bei den Mädchen kann der FC Hettingen eine B- und eine E-Juniorinnenmannschaft stellen. Hier spielen aktuell 25 Mädchen, die von acht Trainern und Betreuern trainiert werden. Der FC Hettingen hat momentan insgesamt 100 Jugendspieler und Spielerinnen, die von 25 Trainern und Betreuern geleitet werden. In der gesamten JGS sind es 185 Jugendspieler und 32 Trainer.

Danach fungierte der Vorsitzende des FC Hettingen, Timo Steichler, als Wahlleiter und entlastete die Sparte Fußball. Nach den Neuwahlen stand folgendes Ergebnis fest: Spartenleiter Andre Kreuter, stellvertretender Spartenleiter David Dittrich, Kassenwart Michael Thon, Jugendleiter Sven Erfurt, stellvertretender Jugendleiter Georg Gremminger. Spielausschuss: Holger Mackert, Dietmar Weiß, Achim Theobald, Ricky Strebel, Michael Slepkowitz, Stefan Müller, Frank Schmelcher, Georg Müller, Patrick Esche; Platzkassierer: Erich Mosbacher; Pressewart/Schriftführer: Frank Schmelcher.

Andre Kreuter bedankte sich für das Vertrauen und appellierte an die Mannschaft, jetzt zusammenzuhalten. Einen großen Dank hatte Kreuter für den Jugendtrainer Georg Müller parat, der es quasi nahezu alleine zu verantworten habe, dass auf dem Sportgelände des FC Hettingen ein Soccercourt gebaut wurde. Weiter gab Andre Kreuter einen kleinen Ausblick für die Zukunft. So sind in den nächsten Monaten ein Vatertagsgrillfest sowie ein Sportfest in abgespeckter Form geplant.

Fussball Mannschaften

  • Alle
  • Junioren
  • Juniorinnen
  • Senioren
  • Seniorinnen

Termine