Diese Seite verwendet Cookies und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Midia Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO

Fussball

Strohhalm noch greifbar

Nachdem die Fußballer der 1. Mannschaft bereits am Freitag, 25.03. beim Flutlichtspiel gegen die 2. Mannschaft des VfR Gommersdorf (leider nur) ein Unentschieden erspielt hatten, lief es am Mittwoch (30.03.) deutlich besser. Außer einer 15-minütigen Druckphase in Halbzeit 2 hatten die Gäste vom FC Donebach nur wenige Chancen, die durch Keeper Trautmann gekonnt entschärft wurden.

Das Kellerduell begann zerfahren. Nach fünf Spielminuten erspielte sich Hettingen den ersten Hochkaräter. Platonov setzte sich stark an der linken Strafraumseite durch und bediente mustergültig Leitz im Fünfmeterraum, der aber gleich zwei Mal am stark reagierenden Hofmann scheiterte. Hettingen erarbeitete sich in der Folgezeit Feldvorteile und nahm das Spiel in die Hand. Nach 20 Spielminuten belohnte sich die Heimmannschaft, als sie nach Vorlage von Platonov durch ein Eigentor in Führung gehen konnte. Die erste Chance der zweiten Halbzeit gehörte wieder dem FCH. Nach einem langen Freistoß köpfte Leitz denkbar knapp am Tor-Knick vorbei. Kurz darauf verfehlte Schnetz minimal das Heimtor. Nach einer Stunde steckt Platonov stark auf Leitz durch, der alleine vor Hoffmann keine Probleme hatte auf 2:0 für den FCH zu erhöhen. Nur fünf Minuten später das 3:0. Wagners Schuss konnte Hoffmann nur zur Seite abklatschen, Hettingens Captain Platonov nahm die Einladung dankend an und schob den Ball ins leere Tor. Kurz vor Spielende fast das 4:0: Schmelcher lief nach einer schönen Einzelleistung aus spitzem Winkel auf das Donebacher Tor zu. Dessen scharfer Schuss ließ Hoffmann abklatschen, so dass Schmelcher erneut per Kopf hätte erhöhen können. Auf der Gegenseite ein klasse Freistoß der Gäste, welchen Trautmann noch aus dem Torwinkel fischen konnte.

Fussball Mannschaften

  • Alle
  • Junioren
  • Juniorinnen
  • Senioren
  • Seniorinnen

Termine