Diese Seite verwendet Cookies und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Midia Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO

Mundschutz

Hallo zusammen, die Polsterei Englert in Hettingen hat ihre Produktion umgestellt und kann ab sofort einen Mundschutz herstellen
Er besteht aus 100% Baumwollstoff ist ohne Probleme mit 60Grad waschbar doppellagig und seitlich mit Gummi.
Oben in einer Lasche ist ein schmaler Metallstreifen eingenäht um ihn über der Nase eng schließen zu können.
Farbe ist weiß, der Preis ist 5,-€ Es ist kein Medizinischer Mundschutz und auch nicht Zertifiziert! . TEL.: (0 62 81) 95 87 info@polstereienglert.de

TT - FC Hettingen - SpVgg Hainstadt 9:6

Die SpVgg Hainstadt ging 2:1 in Führung ehe Gremminger ausglich. Geißelhardt gelang die erneute Führung, während auf heimischer Seite Wachter, Kisling, Frank und Bechtold zum 6:3 erfolgreich waren. Der Gast punktete mit Geißelhardt, M. Preuhs und C. Preuhs zum Ausgleich, während der FC durch Siege von Kisling, Frank und Bechtold den Zweierpack sicherte.

Berolzheim/H.– FC Hettingen 4:10

Tag des offenen Tores boten beide Abwehrreihen den Zuschauern. Mit dem ersten Angriff gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Danach drehten die favorisierten Gäste, auch unterstützt durch schwaches Abwehrverhalten der Einheimischen, die Partie zu einer 5:1 Führung. Kurz vor der Pause kam die SG durch drei Treffer in Folge auf 4:5 heran. Pech hatten die Einheimischen nach dem Wechsel in der 53. Minute als der Ball nach einem Pfostentreffer vom Rücken des Torhüters zur 6:4 für die Gäste ins Tor ging. Berolzheim/H. versuchte zwar nochmals heranzukommen, doch boten sich nur wenige zwingende Torchancen. Die Gäste schraubten nach und nach das Ergebnis auf ein 10:4 hoch.

FSV Dornberg – Hettingen II 0:7

Auf verlorenem Posten stand der FSV Dornberg bei seiner 0:7-Heimniederlage gegen den FC
Hettingen II

Bis zur Pause lagen die Gäste durch Treffer vonM. Wolf, L. Becker, D. Chlaus mit 3:0 in Führung. In der zweiten Hälfte Trafen H. Karademir, T. Schmelcher, M. Wolf und D. Knapp zum 0:7-Endstand.

Noch Luft nach oben

Erster Wettkampf in der Turn-Regioliga: FC Hettingen landet auf Platz fünf

Hettingen.(ls) Die Jugendkürmannschaften der Nordbadischen Turn-Ligarunde LK III trafen sich zum ersten Wettkampf in der Sporthalle in Hettingen. Nach der Begrüßung durch Jugendleiter Michael Schmelcher vom FC Viktoria Hettingen zeigten die Nachwuchsturner der SG Kirchheim, TSG Seckenheim, TV Neckarau, TSV Untergrombach und FC Hettingen beachtliche Leistungen an den olympischen Geräten Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck.

Weiterlesen

FC Hettingen - SV Waldhausen 1-0 (0-0)

Im Spitzenspiel der A-Klasse Buchen, Zweiter gegen Erster, entwickelte sich von Anfang an eine temporeiche Begegnung. Erste und auch einzige richtige Torchance in Durchgang eins verzeichnete der FC nach fünf Minuten durch einen gefährlichen Schuss aus spitzem Winkel durch Reimann, doch Weckbach im SV-Gehäuse parierte souverän. Ansonsten spielte sich das Geschehen zwischen beiden Sechzehnern ab mit leichten Feldvorteilen für die Gäste.
Wiederum Reimann ist es, der die erste Chance in Durchgang Zwei alleine vor Weckbach hat.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Termine