Diese Seite verwendet Cookies und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Midia Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO

Neueröffnung des Biergartens am 01. August

Endlich ist es soweit… der neu gestaltete Biergarten am Sportgelände des FC´s kann nun endlich eröffnet werden. Start ist am Samstag, 01. August um 17 Uhr. Über die gesamten Sommerferien hinweg möchten wir Euch immer am Wochenende die Möglichkeit bieten in unseren Biergarten einzukehren, um ein paar gemütliche Stunden dort zu verbringen.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

Fr.:      17.00 - 22.00 Uhr

Sa.:     17.00 - 22.00 Uhr

So.:     14.30 - 19.30 Uhr

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Neben Getränken werden wir Euch kleinere Speisen anbieten. Freitags gibt’s Hausmacher Würste mit Brot, samstags gibt’s Steaks & Würste, sowie Pommes und am Sonntag bieten wir Euch Kaffee & Kuchen, sowie eine Vesperplatte an.

 Aufgrund der aktuellen Lage möchten wir auf die aktuell geltenden Regelungen der Corona-Schutzverordnung hinweisen!

 

Wir freuen uns heute schon auf Euer Kommen.

Euer FC

Vereins- und Schulsportabzeichenprüfer des Sportkreises Buchen trafen sich im Vereinsheim des FC Viktoria, um Bilanz zu ziehen

Erich Schäfer für 35. Sportabzeichen geehrt 

Ein Resümee über das Sportabzeichenjahr 2019 zog der derzeitige kommissarische Kreissportabzeichenobmann des Sportkreises Buchen, Helmut Ebert, bei der Jahrestagung. 

Drei Vereine mehr als im Vorjahr

Bei den Vereinen nahmen im Sportabzeichenjahr 2019 von insgesamt 128 Sportvereinen des Sportkreises Buchen 19 das Sportabzeichen ab – ein Plus von drei Vereinen gegenüber den Vorjahr.

Am Familien-Sportabzeichenwettbewerb 2019 des Badischen Sportbundes beteiligten sich aus dem Sportkreis Buchen insgesamt 28 Familien aus den Sportvereinen FC Hettingen (neun), TV Walldürn (fünf) SV Osterburken, TV Hardheim, TSV Buchen (jeweils vier), SpVgg Hainstadt und TSV Rosenberg (jeweils eine) – vier Familien mit jeweils fünf Familienangehörigen, neun Familien mit jeweils vier Familienangehörigen, sowie 15 Familien mit jeweils drei Familienangehörigen.

Dabei führte der FC Viktoria Hettingen mit insgesamt 104 Sportabzeichenverleihungen die Rangliste an, gefolgt vom TSV 1863 Buchen mit 77 Sportabzeichenverleihungen auf Platz zwei und vom TV Walldürn mit 70 Sportabzeichenverleihungen auf Rang drei.

Weiterlesen

„Mitteilung an alle Besucher des FC Sportheims“

Liebe Hettemer, liebe FC`ler, werte Gäste,

leider müssen wir Euch mitteilen, dass unsere Pächterin Sabine Mackert ihren Pachtvertrag aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Lage zum 30.06.2020 beendet.

Somit bleibt unser Sportheim ab sofort geschlossen, über eine mögliche Weiterführung wird die Vorstandschaft in absehbarer Zeit beraten.

Sabine u. Bernhard Mackert möchten sich bei allen bedanken, die Ihnen 11 Jahre lang das Vertrauen geschenkt haben, durch ihren Besuch im Sportheim.

Der FC bedankt sich bei Sabine und Bernhard für die sehr gute Zusammenarbeit und 11 tolle Jahre mit unvergesslichen Abenden im Sportheim. Wir wünschen den Beiden für ihre Zukunft alles erdenklich Gute.

Sollte sich eine Veränderung, sprich Öffnung des Sportheimes ergeben, werden wir Euch dies selbstverständlich mitteilen.

Ordnungshüter und Sanis machten mal Pause

Ordnungshüter und Sanis machten mal Pause Der FC Viktoria Hettingen verschönerte der Polizei und dem DRK die Pause mit Gebäck – Beide sind aktuell besonders gefordert

Buchen/Hettingen.

(mb) Mit herzhaften und süßen Stückchen hat der FC Viktoria Hettingen die Beamten des Polizeireviers Buchen und Mitarbeiter des DRK Buchen am Montag und Dienstag beschenkt. Damit hat der Verein den Polizisten und Sanitätern die Frühstücks- beziehungsweise Mittagspause verschönert. Vereinsvorsitzender Timo Steichler lobte bei der Übergabe der Lebensmittel vor dem Polizeirevier den Einsatz der Polizisten in schwierigen Zeiten. Sie müssten Sonderschichten absolvieren und setzten sich immer wieder der Gefahr aus, sich im Einsatz mit dem Coronavirus anzustecken.

Auch die Mitarbeiter des Roten Kreuzes seien sehr gefordert, wenn sie in Schutzausrüstung ausrücken müssten. Revierleiter Werner Broßmann bedankte sich bei Steichler und dem stellvertretenden Vorsitzenden Manuel Dittrich für die Geschenke. „Es ist schön, dass ihr an uns denkt“, sagte er. Auch er lobte die Arbeit der Polizisten, die neben ihren gewöhnlichen Aufgaben auch das Einhalten der Corona-Verordnung überwachen müssten. Steffen Horvath, Geschäftsführer der DRK-Kreisverbands Buchen, schloss sich dem Dank an. Der FC hatte unter seinen Mitgliedern um Spenden gebeten, um den Helfern bei Polizei und Rotem Kreuz eine Freude machen zu können. Caterer Alexander Slepkowitz übernahm außerdem einen Teil der Kosten.

© Rhein-Neckar-Zeitung GmbH

Stopp noch vor dem Start

Mit einem vielfältigen Programm wollte der FC Hettingen seinen 100. Vereinsgeburtstag feiern – dann kam das Virus 100 Jahre FC Hettingen – alle Fanartikel bedruckt. Doch die Krüge und Gläser zum runden Geburtstag bleiben (vorerst) leer. Foto: A. Krahn Das Fest ist schon vorüber, bevor es überhaupt begonnen hat, ein Stopp noch vor dem Start: Gemeint ist nicht Olympia in Tokio oder die Fußball-EM oder die Formel-1 oder die Tour de France. Alles Sport-Großveranstaltungen, die nach der Zeit der Corona-Pandemie im zweiten Anlauf nachgeholt werden sollen. Gemeint ist der FC Viktoria Hettingen, der in diesem Frühjahr seinen 100. Vereinsgeburtstag gesellschaftlich, sportlich, fröhlich und unbeschwert mit einem abwechslungsreichen Angebot feiern wollte. Das Festprogramm war bis ins Detail durchdacht, die Vorbereitungen abgeschlossen, finanzielle Vorleistungen seitens des Vereins getätigt – und dann

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Termine