Diese Seite verwendet Cookies und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Midia Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO

Turner des FC erfolgreich beim Bundespokal

Für den Bundespokal der LTV-Mannschaften M 12-15 wurde Nachwuchstalent Felix Boch vom FC Viktoria Hettingen vom Badischen Turner Bund (BTB) nominiert. Eine Mannschaft besteht aus 6 Turnern, wobei 5 Turner am Gerät turnten und 4 in die Wertung kamen. In der BTB-Auswahlmannschaft M 16-29 stellte der FC Viktoria Hettingen mit Pascal Briem und Sebastian Wiese gleich zwei Turner. Ebenfalls waren Robert Balint und Tobias Schmelcher nominiert, mussten beide aber auf Grund von Verletzungen und Krankheit absagen. Die Auswahlmannschaften wurden von den Trainern Dirk Walterspacher (TV Huchenfeld), David Dittrich, Christoph und Michael Schmelcher (alle FC Viktoria Hettingen) betreut und sicher durch den Wettkampf geführt. Somit bestand der Kader aus Hettinger Kunstturner und dem FC Trainerteam.

Weiterlesen

FC Hettingen – 1.FC Mühlhausen 2:2

B-Jugend Verbandsliga

(ba) Immer weiter, immer weiter auch wenn du mit dem Rücken zur Wand stehst. So sagte es schon Oliver Kahn zur Jahrtausendwende. Die eine Chance gibt es noch.

So belohnte sich nicht zum ersten Mal der B-Jugend des FC Hettingen in der Verbandsliga. Bereits gegen Viernheim konnten sich die Jungs des FC in der Nachspielzeit aufgrund der kämpferischen Leistung einen Punkt verdienen. Auch gegen den 1.FC Mühlhausen schafften die Spieler von Gerog Müller den 2:2 Ausgleich quasi mit dem Schlusspfiff. Zuvor mussten die Hettinger aber gegen ein überlegenes Mühlhausen vor allem in der zweiten Halbzeit mehrfach zittern. Doch der Reihe nach. Der FC Hettingen konnte die erste Halbzeit vor einer stattlichen Zuschauerkulisse recht gut dagegenhalten und die Partie nahezu ausgeglichen gestalten. Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Das hart umkämpfte Spiel fand mit vielen Zweikämpfen überwiegend zwischen den „Sechzehnern“ statt. Der 1.FC Mühlhausen war den Tick spritziger und zwang den FC Hettingen schon in der eigenen Hälfte zu einigen Fehlern. Der FCH konnte mit einigen gefährlichen Standards dagegenhalten. Einige Schüsse über das Tor, und das auf beiden Seiten, waren bis kurz vor der Halbzeit die Torchancen beider Mannschaften. Dann spielte der FC Hettingen seinen ersten gelungenen Spielzug in Richtung Mühlhausener Tor erfolgreich aus.

Weiterlesen

SpG Osterburken/Bofsheim II - FC Hettingen 0:2

Nach  3 Niederlagen und 1 Unentschieden aus den letzten 4 Partien war es wieder mal an der Zeit sich etwas Selbstvertrauen zu verschaffen. Mit einem 0:2 in Osterburken sollte dies gelungen sein.

Leider gibt es zu dem Spiel keinen Bericht der Gastgeber.

Verdienter Heimsieg

Am Samstag (30.09.2023) ging auf dem Sportgelände des FC Hettingen das Landesligaspiel der SG Hettingen/Reisenbach gegen die Frauenmannschaft der SG Mückenloch/Neckargemünd über die Bühne In der ersten Hälfte hatte die Damen der SG Hettingen/Reisebach gegen einen kampfstarken und spielerisch gut aufgelegten Gegner alle Hände voll zu tun. Und so wurde das Führungstor von Ella Arnold nur kurze Zeit später durch einen Freistoß und einen sehenswerten Kopfball wieder ausgeglichen.

In der Folge und vor allem in der zweiten Halbzeit kamen die Damen der SG Hettingen/Reisenbach immer besser ins Spiel, und durch zwei weitere Tore von Ella Arnold und einem Distanzschuss von Laura Hoffmann, den sie unhaltbar in den Winkel setzte, auch zum letztendlich verdienten 4:1-Heimsieg.

Die nächste Begegnung der SG Hettingen/Reisenbach findet am Samstag um 17 Uhr in Großeicholzheim gegen die zweite Mannschaft der SC Klinge Seckach statt.

Phasenweise ebenbürtig

Hettinger B-Jugend verliert beim Tabellenführer

Am Tag der deutschen Einheit musste die B-Jugend des FC Hettingen zu keinem geringeren Gegner als dem ungeschlagenen Tabellenführer nach Heidelberg/Kirchheim anreisen. Die Rollen waren klar verteilt. Der FC Hettingen reiste mit fünf Punkten aus fünf Spielen als Außenseiter nach Heidelberg – und man schlug sich recht wacker.

Die SG HD-Kirchheim übernahm von Anfang an die Initiative und spielte druckvoll auf das Hettinger Tor. Der FCH beschränkte sich auf sein Konterspiel. Und das mit Erfolg: Mika Yel schloss einen herrlichen Kontor zur Führung für die Gäste ab. Die Heidelberger waren gewarnt, und doch besaß der FCH die Möglichkeit, die Führung weiter auszubauen. Ben Kirchgeßner verpasste um Haaresbreite. Im Gegenzug gelang der SG HD-Kirchheim der Ausgleich.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Termine