Diese Seite verwendet Cookies und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Midia Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO

Bundespokal der Landesturnverbände Gerätturnen

Auswahl des Badischen Turnerbundes holte den 2. und 3. Platz mit Robert Balint, Christoph Schmelcher und Lucas Staudinger vom FC Viktoria Hettingen Isselhorst/Hettingen. (LS) Für den Bundespokal der LTV-Mannschaften M 12-15 und M 16-29 waren die Kunstturner Lucas Staudinger, Robert Balint und Christoph vom FC Viktoria Hettingen für die Mannschaft vom Badischen Turnerbund nominiert. Aufmerksam wurde der zuständige Fachwart Gerätturnen Tibor Mellert und BTB-Trainer Danut Crainic bei verschiedenen Kürwettkämpfen. In die Auswahlmannschaft werden flexible Turner berufen welche an allen sechs olympischen Geräten turnen. Die Mannschaft M 12-15 wurde mit den Kunstturnern Lauren Albrecht, Enes Alp, Pascal Friedmann, Felix Gollrad und Yannik Meyne ergänzt. Bei der Altersgruppe M 16-29 bildeten zudem noch Jan Fäßler, Piet Niklas Hellmich, Florian Stockburger und Marvin Rauprich das Team Baden. Bei diesem Kürwettkampf traten 4 Turner am Gerät an und die besten drei Wertungen ergaben die Gerätewertung. Für Lucas Staudinger war es der erste Wettkampf auf Bundespokalebene und

Weiterlesen

FC Hettingen - SV Osterburken 2:4 (1:3)

Nach sechs sieglosen Spielen in Folge, war der FC auf Wiedergutmachung aus. Zu Beginn der Partie zeichnete sich ein offener Schlagabtausch ab mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Chancen ließen nicht lange auf sich warten. Zimmermann auf SV Seite sowie Leitz und Reimann auf FC Seite prüften früh die jeweiligen Torsteher. Nach zehn Spielminuten die Führung für die Heimelf. Reimann fasste sich ein Herz und schloss traumhaft mit links ins rechte Toreck ab. Das schöne Gefühl einer Führung, hatte aber nur knapp drei Minuten Bestand. Denn da flog ein missglückter Flankenversuch von Steinhauer aus knapp 35 Metern ins Heimtor. Daraufhin war wieder die große Verunsicherung beim FC zu spüren und die Abwehrreihe agierte teilweise sehr ungeordnet. Mitte der ersten Hälfte ging es Schlag auf Schlag für die nun stark aufspielenden Gäste. Erst vollendete Eckel nach einem Abwehrfehler zum 1:2 (23.), nur kurz darauf wurde das vermeintliche 1:3 nach einem Foulspiel im Mittelfeld zurecht nicht anerkannt (25.), ehe erneut Eckel nach einem Eckball einschob (29.). Dies bedeutete gleichzeitig den Halbzeitstand. Der zweite Durchgang war wieder ausgeglichener. Der FC bemühte sich

Weiterlesen

Berufung in Landeskader

Lucas Staudinger, Robert Balint und Christoph Schmelcher im Landeskader des Badischen Turnerbunds beim Bundespokal in Isselhorst Karlsruhe/Hettingen. (LS) Für den Bundespokal im Gerätturnen am 3. November in Koblenz wurden Lucas Staudinger, Robert Balint und Christoph Schmelcher in die Auswahlmannschaft vom Badischen Turnerbund nominiert. Alle drei Kunstturner vom FC Viktoria Hettingen haben bei verschiedenen Wettkämpfen auf Badischer Ebene Landesfachwart Tibor Mellert vom BTB überzeugt und wurden daraufhin in den Kader berufen. Der Mannschaftswettkampf findet an den olympischen Geräten Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck statt. Vorsitzender Timo Steichler und das gesamte Trainerteam freuen sich über die Berufung durch den Badischen-Turner-Bund und wünschen den Kunstturnern alles Gute beim Bundespokal in Isselhorst.

Starke Leistungen bei den Gaueinzelmeisterschaften der männlichen Turnerjugend

Main-Neckar-Turngau Gerätturnen: Am Samstag, 26.10.2019 führte der Main-Neckar-Turngau seine alljährlichen Gaueinzelmeisterschaften beim FC Viktoria Hettingen durch. Nachdem Jugendleiter Michael Schmelcher vom Gastgeber die Turner vom SV Neunkirchen, SV Königheim, TV Königshofen und FC Viktoria Hettingen begrüßt hatte, starteten die Einzelwettkämpfe. Die Turner traten an diesem Tag nicht als Mannschaft an, sondern jeder Wettkampfteilnehmer versuchte für sich durch die sogenannten P-Übungen möglichst viele Punkte zu sammeln. Während die Turner der Jahrgänge 2008 bis 2009 einen Vierkampf an den Geräten Boden, Sprung, Barren und Reck absolvierten, zeigten die älteren Turner, bis hin zum Herrenbereich, einen Sechskampf mit den zusätzlichen Geräten Seitpferd und Ringe. So waren an diesem Samstagnachmittag die unterschiedlichsten Übungen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu sehen. Die insgesamt 50 Turner boten den Zuschauern somit Übungen der P-3 bis zur technisch anspruchsvollen Übung P-9. In der Männerklasse wurde zum ersten Mal Kür geturnt

Weiterlesen

FC Hettingen - TSV Buchen 1-4 (0-1)

Im Lokalderby gegen den Nachbarn vom TSV Buchen, kamen die Gäste deutlich besser in die Partie und versuchten von Beginn an Druck aufzubauen. Es dauerte aber eine viertel Stunde bis der TSV seine erste Chance kreieren konnte. Kaya schoss aus 20 Metern zentral vor dem FC-Gehäuse einen Freistoß an den Torpfosten und der freistehende Makosch konnte zum vermeintlichen 0-1 einschieben. Das gut leitende Schiedsrichtergespann erkannte diesen Treffer aber zurecht, wegen einer Abseitsposition nicht an. Mitte der ersten Halbzeit das erste Lebenszeichen des FC. Reimann verzog einen Freistoß aus aussichtsreicher Position denkbar knapp am Tor vorbei. Nur fünf Minuten später gab es einen Foulelfmeter für die Gäste, welchen ex FC-ler Penner souverän verwandelte. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause. Direkt nach Wiederbeginn

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Termine