Diese Seite verwendet Cookies und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Midia Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO

Fussball

FC Hettingen gewinnt Qualifikationsturnier

Spannung und viele Tore beim Klaus-Zachow-Jugendfußball-Gedächtnisturnier der SV Schefflenz
Gute Unterhaltung und tolle Spiele konnten die vielen Zuschauer beim bereits zum 24. Mal stattfindenden Fußball-Hallenturnier der SV Schefflenz genießen. Drei Tage Juniorenfußball in der Schefflenzhalle boten einen bunten Querschnitt in fast allen Altersklassen. Die D-Junioren des FC Hettingen konnten als Sieger des Qualifikationsturniers für den Ende Januar stattfindenden überregionalen U12-Volksbank-Mosbach-Cup das letzte Startticket lösen.
Gleich zum Auftakt des Klaus-Zachow-Gedächtnisturniers wartete ein langer Spieltag auf die Spieler und mitgereisten Zuschauer. Von 14 Uhr bis kurz vor 24 Uhr waren am ersten Spieltag gleich drei Turniere mit begeisternden Spielzügen, rassigen Toren und taktischen Finessen zu bewundern. Zum Beginn starteten die D-Junioren das spannende Qualifikationsturnier zum U12-Volksbank Mosbach-Cup 2019. Der hochkarätig besetzte U12-Cup findet am Samstag, 26. Januar, wieder in der Schefflenzhalle statt, bei dem sich die Junioren aus den Leistungszentren vieler Bundesligavereine bereits zum achten Mal in Schefflenz messen. Für diesen U12-Cup war noch ein letzter Startplatz zu vergeben.
Nach interessanten Gruppenspielen konnten sich von den zehn Teams der SSV Reutlingen, die JSG Mudau, der TSV Buchen und der FC Hettingen für das Halbfinale qualifizieren. Dort trafen nun die besten vier aufeinander und kämpften verbissen, aber fair um die notwendigen Siege. Dabei überzeugten die Reutlinger gegen die Mudauer und die Hettinger im Derby gegen die Buchener. Am Ende eines langen Spieltages zeigten beide Finalisten nochmals ihr Können und die jungen Kicker des FC Hettingen konnten das Qualifikationsturnier mit 2:1 (0:0 reguläre Spielzeit) nach Neunmeter-Schießen erfolgreich meistern und sind dadurch als letzter Teilnehmer für den U12-Volksbank Mosbach-Cup 2019 gesetzt.
RNZ 09.01.2019

Fussball Mannschaften

  • Alle
  • Junioren
  • Juniorinnen
  • Senioren
  • Seniorinnen

Termine